MUSASHI Jet Dosierer


Ein Dosierverfahren, welches auf Grund seiner Vorteile immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist das ist das Jetten. Das zu dosierende Material wird mit gleichmäßigem Druck in die Dosierkammer gedrückt. Dort beschleunigt ein beweglicher Kolben die Paste / das Medium und schleudert das Material durch die Düse auf das Substrat, ähnlich wie bei einem Tintenstrahldrucker. Dabei kann der Arbeitsabstand je nach dem zu dosierenden Material einige Millimeter betragen. Da ohne Dosiernadeln gearbeitet wird, ist der Prozess robust gegenüber Höhentoleranzen. Die dosierte Menge wird einzig und allein über die Dosierkammer, den mechanisch einzustellenden Kolbenhub und die Anzahl der zu dosierenden Dots definiert und ist somit präzise und reproduzierbar.

Dosiergeräte

AeroJet

Sehr schneller Jet Dosierer, 330 dot/s
Musashi AeroJet

weitere Infos
Datenblatt (PDF)

  • Auch für Lotpaste geeignet
  • Hochgeschwindigkeitsdosierung von mittel- bis hochviskosen Materialien
  • MUSASHIs Jet-Mechanismus sorgt für ultrakleine Punktdosierung
  • Hohe Wiederholgenauigkeit und Reproduzierbarkeit beim Dosieren
  • Standardmäßig mit Ventiltemperierung ausgestattet

SuperHiJet

Jet Dosierer für hochviskose Medien
Musashi SuperHiJet

Datenblatt (PDF)

  • Für einen Viskositätsbereich von bis zu 1.000.000 mPa*s
  • Mit Piezo Technologie
  • Exakte Anwendungskontrolle
  • Stößel wechselbar
  • Einfache Wartung
  • Kompaktes Design. Kann mit Mulitkopf Systemen verwendet werden
  • Entwickelt für den Einsatz mit UV, Lotpaste, Silikon und anderen Materialien

CyberJet

Sehr schneller Jet Dosierer, 330 dot/s
Musashi CyberJet

Datenblatt (PDF)

  • Hochgeschwindigkeitsdosierung von niederviskosen Materialien
  • Minimale Kontamination mit dem zu dosierenden Medium
  • Hohe Wiederholgenauigkeit und Reproduzierbarkeit beim Dosieren
  • Optional mit Mischvorrichtungen für das Dosieren von Emulsionen

Do you have any questions? We will be happy to advise you. Please send us your inquiry to info@atn-berlin.de.

Top of page