Verkleben von Kunststoff-Teilen in der Medizintechnik


Kunststoffteile verkleben
Typische Anwendungen in der Medizintechnik sind das Kleben und Versiegeln von Polycarbonat- oder Acryl-Gehäusehälften beispielsweise von Mikropumpen, Dialysefiltern, Ventilen oder Sensoren. Die hierfür empfohlenen Klebstoffe sind in unterschiedlichen Viskositätseinstellungen vorhanden, so dass unterschiedliche Spaltmaße gefüllt und innerhalb weniger Sekunden gefügt werden können. Somit werden langfristig haltbare Verbindungen einzelner Kunststoffteile geschaffen.

Applikationsbeispiele

Blutpumpe, Analysegeräte

Materialtypen

UV-Klebstoffe

geeignete Dosiersysteme