Dam & Fill


Dam and Fill
Dam & Fill zum Schutz von hochkomplexen Bereichen innerhalb einer Baugruppe ist durch zwei Bearbeitungsschritte gekennzeichnet. Zuerst wird eine hochviskose Barriere – der sogenannte Dam – um die zu verschließende Fläche aufgetragen. Anschließend wird dieser eingegrenzten Bereich mit einem fließfähigem Füllmaterial verschlossen und somit vor Umgebungseinflüssen geschützt.

Materialtypen

Leiterplatten, FPC
Epoxidharze

geeignete Dosiersysteme

SIGMA, AeroJet, SuperJet